Die Klasse 1.E
Im Schuljahr 2019/20 gibt es an der Landhausschule nicht nur vier, sondern, aufgrund des großen Andrangs, sogar fünf Klassen der ersten Schulstufe.
Die Klasse 1E wird von ihrer Klassenlehrerin Frau Frühwirth Julia geleitet und steht unter dem Motto des Waldes, wofür sie liebevoll auch Waldklasse genannt wird.

   
Die Waldklasse setzt sich aus 17 Knaben und 7 Mädchen zusammen und liebt es die Pausen im Garten oder auch im Bewegungsraum zu verbringen. Wenn die Kinder gerade einmal nicht dabei sind die Welt der Buchstaben und Ziffern zu erkunden, forschen, spielen oder singen sie.
Um genau diesem Singdrang der Kinder nachgehen zu können, nimmt die 1E an dem Wiener Gesangsprojekt „Monsterfreunde“ teil. Mithilfe der kleinen Monster Do, Re, Mi, Fa, Sol, La und Ti werden die Kinder spielerisch auf die Solmisation hingeführt. Darüber hinaus lernen die Kinder viele tolle Lieder unter anderem auch mit professionellen Chorleitern.
Passend dazu wird die Klasse im November im Rahmen des Projekts „Kulturschultüte“ das Konzerthaus des Wiener Musikvereins besuchen und an einem Mitmach-Konzert teilnehmen.
Dem Klassenmotto entsprechend werden die Schülerinnen und Schüler, zusammen mit den anderen vier Erste-Klassen, im Frühjahr mit dem Bus in den Marzer Wald fahren und dort an der Werkstatt Natur teilnehmen, wo sie den ganzen Vormittag von einem Förster durch den Wald geführt werden.
Die Landhausschule ist bekannt dafür eine gesunde Schule zu sein, daher bekommen auch die Schülerinnen und Schüler der Waldklasse täglich eine gesunde Jause mit. Am Buchstabentag, der Tag an dem über mehrere Unterrichtseinheiten mittels Stationen ein neuer Buchstabe erlernt wird, bringen Elternteile gemeinsam die gesunde Jause für die ganze Klasse mit. Und so findet sich natürlich bei jedem Kind auch eine Wasserflasche, da ein wohlgenährter Geist auch ein gesunder Geist ist.
Zu diesem Projekt der gesunden Schule gehört auch die Mundgesundheit, welche einmal im Semester stattfindet, bei welcher die Kinder nicht nur das richtige Zähneputzen lernen, sondern auch was sonst noch alles zu einem gesunden Mund gehört.
Alles in allem ist die Waldklasse eine tolle, lebhaft und vor allem wissbegierige Klasse, die sich hoffentlich schon bald zu einer starken Gemeinschaft entwickeln wird.
   
   

 Home