Projekte und Aktivitäten 2013/14 

AUVA Co-Piloten-Training (3.d)

Die 3D hatte am 17.10.2013 einen Besuch von der AUVA.

Diese erklärten den Kindern, wie wichtig es ist, sich im Auto anzuschnallen.
   
Begonnen hat alles mit dem Spiel 1, 2 oder 3. Dazu wurden 3 Bereiche im Bewegungsraum markiert. Den Kindern wurden Fragen gestellt.
   
Für jede Frage gab es drei Antwortmöglichkeiten.
   
Nach einer kurzen Überlegungsphase, welche mit Musik von 1, 2 oder 3 gestaltet wurde, mussten sich die Kinder für eine Antwort entscheiden und sich zur entsprechenden Nummer stellen.
Die Anschnallpflicht für Kinder gilt bis zum 14. Lebensjahr oder beim Erreichen einer Größe von 1,50 m. Um zu überprüfen, ob die Kinder schon die verlangte Größe erreicht haben, durften die Kinder durch ein 1,50 m großes Tor durchgehen. In unserer Klasse hat noch kein Kind die entsprechende Größe erreicht.
   
Der zweite Teil dieser Veranstaltung bestand aus einem kurzen Schauspiel. Dieses sollte demonstrieren, wie schnell es passieren kann, dass nicht kontrolliert wird, ob ein Kind richtig angeschnallt ist.
   
Anschließend gab es gleich ein paar Übungen, damit jedes Kind sich beim nächsten Mal richtig anschnallt.
   
Damit es für die Kinder verständlicher wird, zeigten die AUVA-Angestellten, wie der Gurt richtig liegen muss, damit er seinen Zweck erfüllt.
Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Film, der den Kindern nochmals zeigen sollte, wie wichtig es ist, sich im Auto anzuschnallen.
   
   
Es war ein sehr spannender Tag für die gesamte Klasse. Vielen Dank an AUVA.
   

Home Index Projekte und Aktivitäten Index Projekte und Aktivitäten 2013/2014