Projekte und Aktivitäten 2013/14 

Erste-Hilfe-Kurs der 2.b

Am 22.11.2013 hatten wir unseren lang ersehnten Erste Hilfe Kurs. Wir waren sehr aufgeregt und freuten uns sehr, als es um 9.00 Uhr endlich los ging.

Eine ganz liebe Dame vom Jugend Rot-Kreuz erklärte uns zunächst ganz viele Dinge: Wer der Begründer des Roten Kreuzes war, warum das Zeichen Ähnlichkeit mit der Schweizer Nationalflagge hat und auch, wieso es so wichtig ist, Erste Hilfe zu leisten. Wir hörten sehr gespannt zu.

Etwas später durften wir dann "Unfallsituationen" nachspielen. Das war sehr lustig, aber natürlich lernten wir auch ganz viel dabei. Zum Beispiel erfuhren wir, dass es sehr wichtig ist, beim Notruf zu sagen wo der Unfall passiert ist und wie viele Personen am Unfall beteiligt waren. Lejla, Hannah, Christian, Bruno und Brian zeigen uns hier, was sie alles gelernt haben.
   
Was ist Erste Hilfe? Diese Frage interessierte uns sehr. Das Wichtigste, was wir gelernt haben ist, dass es wichtig ist, hinzuschauen. Ich darf mich nicht einfach wegdrehen, wenn ich einen Unfall beobachte, sondern ich muss handeln.

Bruno und Celine zeigen uns hier, wie man jemanden in die stabile Seitenlage bringt. Das ist nicht so einfach wie es aussieht, aber wir haben es natürlich alle mit etwas Übung geschafft.

Zum Schluss durften wir uns noch eigene kleine Verbände schneiden und anlegen. Das Ergebnis sieht hier ganz toll aus bei Azra, Vicky und Zehra. Es war aber gar nicht so einfach, diese kleinen Verbände selbstständig mit der Schere herzustellen.

Der Erste Hilfe Kurs war zwar anstrengend, aber wir haben sehr viel gelernt und die nette Dame vom Jugend Rot-Kreuz hat uns sogar eine "Thermo-Decke" für Unfallopfer geschenkt. Wir freuen uns schon darauf, im Turnsaal alles zu üben, was wir im Kurs gelernt haben.

Ein ganz lieber Dank ans Jugend Rot-Kreuz!

   

Home Index Projekte und Aktivitäten Index Projekte und Aktivitäten 2013/2014